+
Ministerpräsident Seehofer fand warme Worte für die Franken.

Seehofer: Franken "ein starkes Stück Bayern"

Schwabach - Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat zum “Tag der Franken“ in Schwabach die Bedeutung der Region für den Freistaat gewürdigt.

Mit seiner kulturellen Vielfalt, den innovativen Wissenschaftszentren und kreativen Unternehmen sei Franken “ein starkes Stück Bayern“, sagte Seehofer nach Angaben der Staatskanzlei am Samstag. Franken habe schwere wirtschaftliche Einbrüche mit Kreativität und Zusammenhalt weggesteckt. Deshalb stünden etwa Nürnberg und Fürth heute besser da als vor der Insolvenz des Versandhauses Quelle. Und in Oberfranken würden heute hochmoderne Industriestoffe produziert, nachdem die Textilindustrie dort vor dem Aus stand. Mit seinem Aufstieg in die Bundesliga habe nicht zuletzt die Spielvereinigung Greuther Fürth fränkischen Einsatz und Teamgeist unter Beweis gestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa

Kommentare