Seehofer: PKW-Maut muss kommen

München - Ungeachtet aller Widerstände in Union und SPD hält Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) die Einführung einer Pkw-Maut für zwingend notwendig.

Ohne Pkw-Maut könnten wichtige Verkehrsprojekte auf Jahrzehnte nicht finanziert werden, warnte Seehofer am Mittwoch im Landtag. “Wir stecken gerade in Bayern mitten in einem riesigen Verkehrsinvestitionsstau.“

Das Problem betreffe nicht nur den Großraum München, sondern alle Regionen Bayerns. “Es kann nicht die Antwort sein für alle Zukunft: Wie sehen ein, dass das notwendig ist, aber realisieren können wir es erst in 25 Jahren.“ Die Zeit werde “jede politische Kraft“ früher oder später zur Einführung einer Pkw-Maut zwingen, prophezeite Seehofer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Lawinenabgang bei Berchtesgaden: Ein Toter, mehrere Verletzte
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Lawinenabgang bei Berchtesgaden: Ein Toter, mehrere Verletzte
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare