Landtagsrede zum Doppelhaushalt

Seehofer schwört Bayern auf härtere Zeiten ein

München - Horst Seehofer hat sich mit einer Landtagsrede aus dem Krankenlager zu Wort gemeldet. Er befürchtet schwerere Zeiten für Bayern.

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) schwört die Bürger vom Krankenlager aus auf härtere Zeiten ein. „Die Zeiten werden härter“, hieß es in Seehofers Landtagsrede zum Doppelhaushalt 2015/16 am Dienstag mehrfach. „Die Welt scheint aus den Fugen geraten.“ Vorgetragen wurde die Rede in Vertretung für den erkälteten Seehofer von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), die sich beim Vorlesen einmal versprach: „Die Zeiten werden heiter - äh härter.“

Deutschland und Bayern seien keine Inseln des Wohlstands und der Sicherheit. Allerdings wollte Seehofer mit der Rede wohl keine Trübsal verbreiten: „Kein anderes Land hat diese Kraft zur Zukunft“, hieß es weiter im Manuskript.

Wie lange der Ministerpräsident selbst noch wegen seiner Erkrankung ausfällt, ist nicht bekannt, erklärte Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) auf Nachfrage. Damit ist auch Seehofers geplanter Gastauftritt auf dem CDU-Parteitag in Köln an diesem Mittwoch fraglich. Seehofers wichtigster Termin in dieser Woche ist der am Freitag beginnende CSU-Parteitag, wo der 65-Jährige am Samstag eine Rede halten will.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bilanz von 3,4 Milliarden: Noch sprudelt die Kirchensteuer für das Erzbistum
Die Finanzsituation der Erzdiözese München und Freising kann sich sehen lassen. Der Generalvikar erklärt: Die Kirche müsse teure Wandlungsprozesse finanzieren.
Bilanz von 3,4 Milliarden: Noch sprudelt die Kirchensteuer für das Erzbistum
Fall Ursula Herrmann: Tonbandgerät spielt erneut wichtige Rolle vor Gericht
Im Zivilprozess um den Entführungsfall Ursula Herrmann vor 37 Jahren wird sich das Landgericht Ausburg noch einmal mit dem zentralen Indiz beschäftigen.
Fall Ursula Herrmann: Tonbandgerät spielt erneut wichtige Rolle vor Gericht
Autofahrer fährt an Graben vorbei - darin macht er schreckliche Entdeckung
Es war gegen 12 Uhr als ein Autofahrer an einer Kreisstraße im Landkreis Kronach den Motorradfahrer in einem Graben entdeckte. Die Polizei rätselt über die Unfallursache.
Autofahrer fährt an Graben vorbei - darin macht er schreckliche Entdeckung
Flugtaxis sollen in Zukunft in Ingolstadt in die Luft gehen 
Der Raum Ingolstadt soll deutsche Modellregion für die Erprobung von Flugtaxis werden. Klingt verrückt, ist aber wahr.
Flugtaxis sollen in Zukunft in Ingolstadt in die Luft gehen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.