+
Schlimmes Unglück bei Waldarbeiten am Samstag bei Seeon-Seebruck (Symbolbild)-

Bei Seeon-Seebruck

Tragödie im Wald: 26-Jährige von Baum erschlagen

  • schließen

Schreckliche Tragödie am Samstag in einem Waldstück nahe Seeon-Seebruck: Eine junge Frau verlor ihr Leben. 

Seeon-Seebruck - Zu einem tödlichen Unfall kam es am Samstagvormittag in einem Waldstück nahe Seeon. Eine 26-jährige Frau wurde von einem umfallenden Baum getroffen und tödlich verletzt. Die Kripo Traunstein untersucht jetzt die Umstände des tragischen Vorfalls.

Seeon-Seebruck: Frau ist sofort tot nach Baumunfall

Der Unfall passierte um 10.35 Uhr in einem Waldstück bei Neubichl, einem Gemeindeteil nördlich von Seeon. Bei privaten Baumfällarbeiten stürzte ein umgeschnittener Baum auf eine junge Frau. Die 26-Jährige aus einer Gemeinde im Landkreis war wohl sofort tot.

Ein ähnliches Schicksal erlitt auch eine andere Frau aus Bayern im Landkreis Freyung-Grafenau. Die49-Jährige wurde von einem umfallenden Baum während der privaten Baumfällarbeiten ihres Ehemannes erschlagen. 

Kripo ermittelt - Angehörige werden psychologisch betreut

Der Kriminaldauerdienst übernahm noch vor Ort die polizeilichen Untersuchungen. Angehörige des Opfers werden seit dem Unglück von einem Kriseninterventionsteam betreut.

In Bayern kam es am Sonntag zu weiteren tödlichen Unfällen. So ist ein Motorradfahrer bei einem rätselhaften Unfall bei Heßdorf ums Leben gekommen. Bei Soyen kam es zu einem Unglück mit einem Toten und sechs Verletzten. Bei Waldarbeiten ist ein 51-Jähriger im niederbayerischen Landkreis Passau tödlich verunglückt - sein Sohn musste alles mit ansehen.

Ein schreckliches Unglück ereignete sich auch auf dem Meer. In Australien sind Vater und Sohn bei einer Rettungsaktion ums Leben gekommen.

Gewaltige Explosion erschüttert Wohnsiedlung in Nürnberg: Hauswand stürzt ein - Mann lebensgefährlich verletzt

Lesen Sie auch: Brand in unserem Pressehaus - Feuerwehr-Einsatz am Samstag. 

mag

Meistgelesene Artikel

94-Jähriger will seinen Führerschein nicht abgeben - und greift Polizistin an
Ein 94-Jähriger sollte in Unterfranken seinen Führerschein abgeben. Doch der Rentner sah das anders: Er verteidigte das Dokument vor der Polizei und wurde aggressiv.
94-Jähriger will seinen Führerschein nicht abgeben - und greift Polizistin an
A3: Entsetzlicher Auffahrunfall: Auto rast gegen Baum - ein Toter, zwei Schwerverletzte
Auf der A3 Richtung Regensburg ist am Sonntag bei einem schweren Unfall ein Mann gestorben, seine Beifahrerin und eine weitere Frau verletzten sich schwer. 
A3: Entsetzlicher Auffahrunfall: Auto rast gegen Baum - ein Toter, zwei Schwerverletzte
Blutend auf die Straße geschleppt: Schüler in Bayern erstochen - War er ein Zufallsopfer?
Blutend lag er auf der Straße in Karlskron: Ein 18-Jähriger wurde vermutlich mit einem Messer erstochen, die Polizei fahndet nach einem Unbekannten. 
Blutend auf die Straße geschleppt: Schüler in Bayern erstochen - War er ein Zufallsopfer?
„Dahoam is Dahoam“-Schauspieler gestorben: Todesursache zunächst unbekannt
„Dahoam ist Dahoam“- und „Tatort“-Schauspieler im Alter von 69 Jahren gestorben. Eine Kollegin nimmt emotional Abschied - Die Todesursache ist bisher noch unbekannt.
„Dahoam is Dahoam“-Schauspieler gestorben: Todesursache zunächst unbekannt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion