+

Dramatische Szenen in Waldkraiburg

Mann bedroht seine Freundin: SEK greift ein

Waldkraiburg - SEK-Einsatz in Waldkraiburg: Nach einem heftigen Beziehungsstreit musste am Mittwochabend die Polizei eingreifen. Ein 30-Jähriger hatte seine Freundin mit einer Pistole bedroht.

Ein 30-jähriger Waldkraiburger wurde laut Angaben der Polizei am Mittwochabend von Beamten eines Spezialeinsatzkommandos der Polizei festgenommen.

Er hatte seine Lebensgefährtin zuvor in der gemeinsamen Wohnung am späten Nachmittag gewürgt und sie anschließend mit einer Waffe bedroht. Der Frau gelang es, aus der Wohnung auf die Straße zu flüchten, wohin sie der Mann zunächst verfolgte. Die Frau konnte gegen 19 Uhr in ein Anwesen in der Nähe flüchten und von dort aus die Polizei verständigen.

Bilder: SEK-Einsatz in Waldkraiburg

Mit einem großen Aufgebot wurden daraufhin sofort Fahndungsmaßnahmen nach dem als gewalttätig bekannten Mann eingeleitet. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos drangen gegen 21.45 Uhr in die Wohnung ein und konnten den Gesuchten darin festnehmen. Wie sich herausstellte handelte es sich bei der verwendeten Schusswaffe um eine Gaspistole.

Die 34-jährige Lebensgefährtin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Unser Partnerportal innsalzach24.de berichtet mit einem Liveticker vom Einsatz!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung für mehrere Landkreise - Flugausfälle in München
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Unwetterwarnung für mehrere Landkreise - Flugausfälle in München
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
Ein Rodler aus Bayern ist am Dienstag am österreichischen Wildkogel verunglückt. Nach langer Suche findet ihn die Bergrettung am nächsten Tag lebend - dank eines …
Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Schnee und Glätte haben im Freistaat etliche Unfälle verursacht - zumeist bleibt es bei Blechschäden. Insgesamt wurden mindestens 15 Menschen leicht verletzt.
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber

Kommentare