Selbst ist der Mann - und sei es beim Einbruch

Kempten - Das Motto “Selbst ist der Mann“ hat ein 63-Jähriger in Kempten allzu wörtlich genommen und sich eine Anzeige wegen einer vorgetäuschten Straftat eingehandelt.

Er selbst entpuppte sich als der Einbrecher, dessentwegen er die Polizei alarmiert hatte. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte er in der Nacht einen Einbruch in seine Wohnung gemeldet. Tatsächlich war die Glastür seines Balkons eingeschlagen. Den Polizisten war jedoch schnell klar, dass hier etwas nicht stimmt.

Die Nachbarn des 63-Jährigen klärten die Polizisten denn auch auf: Der alkoholisierte Mann hatte sich aus seiner Wohnung ausgesperrt und seine Balkontür kurzerhand selbst mit einem Stein eingeschlagen. Weil er den angerichteten Schaden nicht bezahlen wollte, rief er die Polizei. Die zeigte nun ihn selbst an.

dpa

Meistgelesene Artikel

„Viele Gesetze verdanken wir Frauen“
Urusula Männle war eine der ersten Frauen im Bundestag. Sie berichtet, wie  sehr Frauen in der Politik kämpfen müssen - damals und heute. 
„Viele Gesetze verdanken wir Frauen“
Bayan und die Liebe: „Verlieben kann man sich überall“
Bayan Alrazzah ist 21 und kommt aus Aleppo in Syrien. Vor zwei Jahren ist er allein nach Deutschland geflüchtet. Für den Münchner Merkur führt er ein Tagebuch über …
Bayan und die Liebe: „Verlieben kann man sich überall“
Tragische Verkettung: Mann will verletzte Katze retten - dann geht alles schief
Erst fuhr ein Mann aus Thüringen eine Katze mit dem Auto an, dann versuchte er sie zu retten. Doch alles lief völlig schief.
Tragische Verkettung: Mann will verletzte Katze retten - dann geht alles schief
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt noch Gas - wird aber teilweise von Gewittern unterbrochen
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt noch Gas - wird aber teilweise von Gewittern unterbrochen

Kommentare