Auto in Fußgängerzone abgestellt

Dreister Falschparker gibt sich als Zivilfahnder aus

Senden - Mit einer dreisten Ausrede hat ein Falschparker im schwäbischen Senden das Abstellen seines Autos mitten in der Fußgängerzone erklärt. Nun erwarten den 40-Jährigen Strafanzeigen.

Er sei gerade als Zivilfahnder der Polizei im Einsatz und dürfe deshalb überall parken, teilte der 40-Jährige nach Angaben der Polizei vom Freitag einem städtischen Mitarbeiter mit. Zur Untermauerung seiner Angaben legte der Mann sogar einen - ungültigen - Polizeiausweis und ein Blaulicht vor.

Doch es half alles nichts: Dummerweise erkannte ein Begleiter des Stadtmitarbeiters den Mann als früheren Schulkollegen und klärte die Maskerade auf. Nun warten auf den falsch parkenden Hochstapler Strafanzeigen wegen Amtsanmaßung sowie wegen Missbrauchs von Titeln und Berufsbezeichnungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Schnee-Chaos in Oberbayern - aber diese rücksichtslosen Autofahrer denken nur an sich
Alle warten in der Rettungsgasse - nur diese Ausreißer wollten sich selbst einen Vorteil verschaffen. Das hat nun Konsequenzen für sie. 
Schnee-Chaos in Oberbayern - aber diese rücksichtslosen Autofahrer denken nur an sich
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames

Kommentare