Geld gefordert

Senioren lassen Enkelbetrüger abblitzen

Aschaffenburg - Kein Glück hatte ein Enkeltrickbetrüger bei sieben Senioren: Sie ließen sich von dem Unbekannten nicht täuschen. Einige von ihnen hatten sogar einen Trick auf Lager.

Sieben Senioren aus Aschaffenburg haben einen Enkeltrickbetrüger abblitzen lassen. Der Unbekannte rief am am Freitag die Rentner im Alter von 67 bis 90 Jahren an und forderte mit der Enkeltrickmasche Geld, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Jedoch habe sich keiner der Angerufenen täuschen lassen.

Alle notierten die unbekannte Telefonnummer, beendeten schnell das Gespräch und alarmierten die Polizei. Jetzt ermittelt die Kripo. Dem Bericht nach hatten sich alle sieben Senioren intensiv mit dem Thema befasst. Einige hatten sich sogar falsche Verwandte ausgedacht, mit denen sie den Anrufer konfronierten und entlarvten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen

Kommentare