Streit auf Günzburger Parkplatz

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist

Zwei Senioren sind in Günzburg mit Werkzeug und einer Krücke aufeinander losgegangen. Am Ende ging einer von den beiden bewusstlos zu Boden.

Ein 68-jähriger Mann schlug am Freitag mit seiner Gehhilfe einen 69-Jährigen bewusstlos, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die beiden Männer hatten sich zunächst in einem Supermarkt gestritten. Auf dem Parkplatz holte der Ältere dann Hammer und Schraubenzieher aus seinem Kofferraum und ging damit auf seinen Kontrahenten zu. Der wiederum schlug mit seiner Krücke dem 69-Jährigen ins Gesicht. Dieser ging bewusstlos zu Boden und musste im Krankenhaus behandelt werden. Beide Männer erwartet nun eine Anzeige.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag (13.30 Uhr) ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht Ansbach verantworten.
Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Eisige Kälte, Dauerfrost, zweistellige Minusgrade. Der Winter zieht nochmal richtig an zum Schluss. Das Kältephänomen „Arctic Outbreak“ bringt die polaren Temperaturen …
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Mehr Schwerlast-Unfälle, aber weniger Tote
Die Zahl der Unfalltoten in Bayern ist so niedrig wie nie. 2017 starben 608 Menschen. Insgesamt gab es aber mehr Unfälle – besonders im Schwerverkehr. Auch Raser und …
Mehr Schwerlast-Unfälle, aber weniger Tote
Klimawandel in Bayern: Simbach war erst der Anfang
Hitze, Nässe, Trockenheit – der Klimawandel macht sich auch in Bayern bemerkbar. Bei einem Symposium warnen Wissenschaftler vor den Gefahren. Wasser- und Landwirtschaft …
Klimawandel in Bayern: Simbach war erst der Anfang

Kommentare