Sie erlag ihren schweren Verletzungen

Seniorin auf Gehsteig überfahren - 84-Jährige tot

Schweinfurt - Eine gehbehinderte Seniorin ist am Freitag in Schweinfurt auf dem Gehsteig von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

In der Nähe eines Altenheimes war ein 63-Jähriger aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Er überquerte einen Grünstreifen und erfasste anschließend die 84-Jährige, die mit einem Rollator auf dem dortigen Geh- und Radweg unterwegs war. 

Die Frau starb wenige Stunden später in einem Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Jäger stürzt 50 Meter in die Tiefe und verletzt sich schwer - es folgt eine komplizierte Rettungsaktion
Im Bergwald-Gebiet im Vorderen Steinbachtal erlebte ein Jäger einen echten Horror-Sturz. Es war ein aufwendiger Rettungseinsatz nötig.
Jäger stürzt 50 Meter in die Tiefe und verletzt sich schwer - es folgt eine komplizierte Rettungsaktion
Nachbar stach zu: Eigentlich wollte er hilfsbereit sein - jetzt ist Rüdiger (57) tot
In Mühldorf am Inn ist am Dienstagabend (19. November) ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 46-Jähriger soll einen 57-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen haben.
Nachbar stach zu: Eigentlich wollte er hilfsbereit sein - jetzt ist Rüdiger (57) tot
717 Polizeischüler müssen Abschlussprüfungen wiederholen - Schuld ist ein krummes Dings
Interner Ärger bei der Polizei in Bayern. 717 Schüler müssen zwei Abschlussprüfungen wiederholen. Wegen einer Panne in den eigenen Reihen.
717 Polizeischüler müssen Abschlussprüfungen wiederholen - Schuld ist ein krummes Dings
Obdachloser flüchtet vor Kälte in Café - Dieser Besuch verändert sein Leben
Ein Obdachloser flüchtete vor der Kälte in ein Nürnberger Café. Die Chefin der „Mr. Bleck“-Filiale zeigte Einsatz - und ermöglichte dem Mann die Chance auf ein neues …
Obdachloser flüchtet vor Kälte in Café - Dieser Besuch verändert sein Leben

Kommentare