+
Ein 54-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Deggendorf verantworten, weil er Seniorinnen sexuell missbraucht haben soll.

Landgericht Deggendorf

Prozess: Seniorinnen in Altenheim sexuell missbraucht

Deggendorf - Ein ungewöhnlicher Prozess beginnt im Januar am Landgericht Deggendorf: Ein Mann soll Seniorinnen sexuell missbraucht haben. Ihm droht eine hohe Strafe.

Weil er mehrere Mitbewohnerinnen sexuell missbraucht haben soll, muss sich ein 54-jähriger Altenheimbewohner in Deggendorf vor Gericht verantworten. Der Prozess beginnt am 12. Januar, wie das Landgericht Deggendorf am Dienstag mitteilte. Geplant sind zunächst zwei Prozesstage. Den Angaben nach gilt der Mann als allgemeingefährlich, auch seine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus wird geprüft. Der 54-Jährige soll mehrere Mitbewohnerinnen sexuell missbraucht haben, die sich aufgrund ihrer körperlichen oder geistigen Verfassung oder wegen eingenommener Schlaftabletten nicht wehren konnten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare