+
Das antike Grabmal.

Bei Ausgrabungen

Sensations-Fund: Uraltes Grab in Augsburg entdeckt

Augsburg - Sensationeller Fund in Augsburg: Arbeiter haben bei Ausgrabungen das 1700 Jahre alte antike Grabmal zweier römischer Kinder entdeckt.

Bei Ausgrabungen ist in Augsburg das vollständig erhaltene antike Grabmal zweier römischer Kinder entdeckt worden. Arbeiter hatten den 1700 Jahre alten Friedhof 2012 beim Bau eines Gesundheitszentrums am Krankenhaus Vincentinum entdeckt, wie die Stadt Augsburg am Montag mitteilte.

Während der zweijährigen Ausgrabungen fanden die Archäologen neben Münzen und Tonscherben auch den zweieinhalb Meter hohen Grabstein. „Das ist ein sensationeller Fund“, sagte ein Sprecher der Augsburger Kunstsammlung. Der Friedhof am Ostrand der Stadt war vermutlich durch ein Hochwasser im Mittelalter mit einer drei Meter dicken Kieselschicht bedeckt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gericht weist Klage von Privatradios gegen BR zurück
Der Bayerische Rundfunk (BR) hat im Rechtsstreit mit Privatradios um einen BR-internen Frequenztausch einen Etappensieg errungen.
Gericht weist Klage von Privatradios gegen BR zurück
„Vorgezogener“ Ferienbeginn: Eltern werden immer dreister
Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel billiger. Im Interesse der Schüler ist das nicht. Immer häufiger werden …
„Vorgezogener“ Ferienbeginn: Eltern werden immer dreister
Staatsanwaltschaft klagt städtische Friedhofsmitarbeiter an
Einen dubiosen Fall muss die Staatsanwaltschaft Augsburg ermitteln. Friedhofsmitarbeiter sollen während ihrer Dienstzeit Gräber geräumt haben.
Staatsanwaltschaft klagt städtische Friedhofsmitarbeiter an
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage
Der Regen lässt nach: Nach den ergiebigen Niederschlägen am Mittwoch beruhigt sich die Lage am Donnerstag zusehends. Alle Informationen zur Wetterlage finden Sie in …
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage

Kommentare