Serie von Motorroller-Diebstählen aufgeklärt

Nürnberg - Die Polizei in Nürnberg hat eine Serie von Motorroller-Diebstählen aufgeklärt. Laut Kripo gehen die insgesamt 48 Diebstähle auf das Konto von zwei 17 und 19 Jahre alten Jugendlichen.

Die beiden Verdächtigen hätten die Taten gestanden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei ihren Diebstählen seien die beiden immer nach der selben Masche vorgegangen: Sie montierten die Frontschürze der Motorroller ab und schlossen die Zweiräder kurz. "Sie wollten einfach nur Spaß haben", berichtete ein Polizeisprecher. Nach einer Spritztour stellten die beiden das gestohlene Zweirad irgendwo in der Stadt ab.

Meist waren die Roller aber so stark beschädigt, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnte. Den Sachschaden bezifferte die Polizei mit rund 10.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen

Kommentare