Sex im Solarium - bis die Feuerwehr kam

Hof - Richtig heiß ist es am Freitagnachmittag in einem Hofer Sonnenstudio geworden. Ein Paar vergnügte sich beim Sex und rief damit die Feuerwehr auf den Plan.

Am Freitagnachmittag machte sich ein Solarium-Besucher in Hof große Sorgen. Er vermutete in einer verschlossenen Kabine ein Unglück, weil über eine halbe Stunde kein Lebenszeichen daraus zu vernehmen war.

 

Die besten Orte für prickelnden Sex

Die besten Orte für prickelnden Sex

 

Die Feuerwehr und das Rote Kreuz rückten mit schwerem Gerät an und wollten gerade anfangen, die Tür aufzubrechen. Doch diese öffnete sich von alleine. Ein junges Pärchen kam aus der Kabine - überrascht und peinlich berührt.

Kleinlaut gaben die beiden zu, sich für ein Schäferstündchen in der Solarium-Kabine getroffen zu haben. Es habe halt einfach an anderen Möglichkeiten gefehlt.

Wie die Polizei Hof mitteilte, wird der Einsatz den beiden nicht in Rechnung gestellt. Das Pärchen hatte in dieser Hinsicht also Glück - und vielleicht nächstes Mal Geld fürs Hotel.

al.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, …
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen
Autofahrer im Freistaat können ihre Knöllchen von der Verkehrspolizei ab Montag auch mit Karte bezahlen. Das Zahlen wie im Supermarkt geht zwar noch nicht direkt beim …
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen

Kommentare