Ermittlungen gegen Arzt: Krankenschwestern sexuell belästigt? 

Bamberg - Ein leitender Arzt am Klinikum Bamberg soll Schwestern und Kolleginnen sexuell belästigt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aber auch aus anderem Grund gegen ihn.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Mediziner auch wegen zwei Kunstfehlern, bestätigte Oberstaatsanwalt Bernd Lieb am Mittwoch.

Anlass sei eine anonyme Anzeige von Klinikmitarbeitern. Der Arzt soll vor allem anzüglich Bemerkungen gemacht haben, sagte Lieb. Zum Teil sei es aber auch zu Berührungen gekommen. Derzeit würden die Betroffenen vernommen.

Im Fall möglicher Kunstfehler müssten zunächst die Namen der Betroffenen herausgefunden und die Unterlagen gesichtet werden, bevor über strafrechtliche Konsequenzen entschieden werden könne.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten

Kommentare