Sexy Schönheiten vom Lande: Bayerns Jungbäuerinnen

Hühner, Kühe und beinahe unverhüllte Schönheiten: Die bayerischen Jungbauern haben in München ihren Kalender für das Jahr 2010 vorgestellt. Wir zeigen Ihnen Bilder aus dem Kalender vorab.

Insgesamt sind sechs junge Bäuerinnen aus Deutschland in der „German Girls Edition 2010“ vertreten.

„Mit diesem Projekt, das in Österreich 2001 gestartet wurde, möchten wir die jungen Landwirtinnen und Landwirte als moderne und aufgeschlossene Unternehmerinnen und Unternehmer präsentieren, die das veraltete Image ihrer Branche aufbrechen und Vorurteile beseitigen möchten“, sagt Elisabeth Köstinger, Bundesobfrau der Österreichischen Jungbauernschaft.

Im Verhältnis zu anderen erotischen Kalendern bleibt das bayerisch-österreichische Werk aber recht züchtig. In Szene gesetzt wurden die Amateurmodels, die selbst in der Landwirtschaft tätig sind oder einen familiären Bezug haben, zusammen mit Rindern, Federvieh, auf dem Bauernhof oder in Feldern. Alleine für die sechs deutschen Plätze hatte es den Veranstaltern zufolge 250 Bewerbungen gegeben.

Es sind Bauersfrauen, die sich sehen lassen können. Ob die bayerischen Jungbäuerinnen ihren Kolleginnen aus Österreich und der Schweiz in puncto Schönheit und Erotik den Rang ablaufen können, müssen Sie selbst entscheiden. Klicken Sie einfach durch unsere Fotostrecken.

So sexy sind die österreichischen Jungbäuerinnen

So sexy sind die österreichischen Jungbäuerinnen

Der Kalender hat eine Auflage von 5.000 Stück. Der Jungbauernkalender war vor zehn Jahren vom landwirtschaftlichen Nachwuchs in Österreich ins Leben gerufen worden. Seit fünf Jahren existiert eine Kooperation mit Bayern. Bestellt werden kann der Kalender unter der Adresse www.jungbauernkalender.de.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Zehn Ponys konnten am Donnerstag ausbüxen, dabei hatten sie ungewöhnliche Fluchthelfer. Nach einigen Stunden Freiheit kehrten sie dann doch wieder zurück. 
Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Hunderte Ecstasy-Tabletten haben Zollfahnder in Straubing gefunden. Die Drogendealer wählten für die Pillen ein ungewöhnliches Versteck. 
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto

Kommentare