Sie wollte sie nicht mit nach Belgien nehmen

Mutter lässt Kinder einfach an Rastplatz zurück

An einem Rastplatz an der Autobahn 8 in Schwaben hat eine junge Mutter ihre beiden Kinder zurückgelassen. Die Belgierin ist den Behörden daheim keine Unbekannte.

Jettingen-Scheppach - Die 21 Jahre alte Belgierin fuhr am Freitagnachmittag davon, nachdem sie die 1 und 5 Jahre alten Kinder bei Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) bei einer anderen, ihr bekannten belgischen Familie gelassen hatte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Frau wollte ihre Kinder demnach nicht mit nach Belgien nehmen. Das Jugendamt Günzburg nahm die beiden in Obhut und koordiniert nun laut Polizei mit den belgischen Behörden das weitere Vorgehen. Der belgischen Polizei zufolge war gegen die Familie schon zuvor wegen Vernachlässigung der Kinder ermittelt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Meistgelesene Artikel

Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt

Kommentare