News-Ticker: Vierter Verdächtiger von der Polizei festgenommen

News-Ticker: Vierter Verdächtiger von der Polizei festgenommen
+
symbolbild

Sieben Leichtverletzte bei Kellerbrand

Hof - Sieben Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses haben bei einem Kellerbrand leichte Rauchvergiftungen erlitten. Polizei und Feuerwehr gehen von Brandstiftung aus.

Hof/Saale - Bei einem Kellerbrand haben sieben Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Hof leichte Rauchvergiftungen erlitten. Sie mussten im Klinikum behandelt werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten sämtliche Bewohner im Alter zwischen 2 und 86 Jahren den Wohnkomplex verlassen, berichtete die Polizei am Mittwoch über den Brand am Dienstagabend. Das Feuer hatte sich auf ein unverschlossenes Kellerabteil beschränkt. So konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Polizei und Feuerwehr gehen von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen laufen. Der Sachschaden beträgt den Angaben zufolge lediglich rund 500 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Illegale Urlaubsmitbringsel - Unglaublicher Fund
Einen unglaublichen Fund machte der Rosenheimer Zoll bei einer Fahrzeugkontrolle. Das Urlaubsmitbringsel wurde angeblich an einem Kiosk erworben. 
Illegale Urlaubsmitbringsel - Unglaublicher Fund
Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Zehn Ponys konnten am Donnerstag ausbüxen, dabei hatten sie ungewöhnliche Fluchthelfer. Nach einigen Stunden Freiheit kehrten sie dann doch wieder zurück. 
Pony-Herde hat ungewöhnliche Fluchthelfer
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Hunderte Ecstasy-Tabletten haben Zollfahnder in Straubing gefunden. Die Drogendealer wählten für die Pillen ein ungewöhnliches Versteck. 
Hunderte Ecstasy-Tabletten gefunden
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden

Kommentare