+
Totalschaden: Die Feuerwehr Siegsdorf löschte den Brand eines BMW Cabrios auf der B306.

Der Albtraum eines jeden Autofahrers

Mann bemerkt Rauch: BMW brennt komplett aus  

Traunstein/Siegsdorf - Der Albtraum für jeden Autofahrer: Während der Fahrt hat ein Mann am Donnerstag Rauch im Fußraum seines BMW Cabrio bemerkt. Der Wagen brannte daraufhin komplett aus.

Auf seiner Fahrt nach Traunstein bemerkte ein Siegsdorfer (30) am Donnerstag plötzlich komischen Geruch und Rauchentwicklung aus dem Fußraum seines BMW Cabriolets. Geistesgegenwärtig fuhr der junge Mann einen Kiesplatz am Rande der B306 an und stellte seinen Wagen ab.

In letzter Sekunde konnte sich der Mechaniker aus seinem Cabrio retten. Eine gute Entscheidung. Denn kurz darauf ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der BMW brannte komplett aus. Den Totalschaden beziffert die Traunsteiner Polizei auf rund 15.000 Euro. 

BMW Cabrio brennt komplett aus

BMW Cabrio brennt komplett aus

Der Grund für den Autobrand sei bisher nicht geklärt. Der Besitzer selbst vermutet jedoch einen Kabeldefekt. Der Mann war alleine unterwegs und wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. 

cap

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Glätteunfall in der Oberpfalz in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Am Mittwochnachmittag hat ein Mann in Nürnberg derart heftig auf eine ältere Frau eingeschlagen, dass diese nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt wurde. Die …
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Er spannt ein dünnes Seil quer über einen Weg - wenige Stunden später fährt ein Radfahrer in die Falle und wird schwer verletzt. Für diese Tat muss ein junger Mann nun …
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen

Kommentare