Joggerin belästigt

Exhibitionist im Dirndl packt sein Traditionsstangerl aus

  • schließen

Siegsdorf - Schock-Erlebnis für eine Joggerin im Landkreis Traunstein: Ein Mann im lila Dirndl packte vor ihr sein Glied aus.

Wie die örtliche Polizei berichtet, schlug der Exhibitionist am vergangenen Dienstag auf dem Parkplatz des Schwimmbads in Siegsdorf zu. Bekleidet mit einem lila Dirndl und schwarzen Stöckelschuhen stand er gegen 17.45 Uhr auf dem Parkplatz und wartete offenbar auf ein Opfer. Dies fand er in einer Joggerin, die nach ihrer Laufrunde auf ihr Auto zusteuerte. 

Der Mann nahm die Frau ins Visier, hob sein Dirndl hoch und bearbeitete vor ihren Augen sein Glied. Die Joggerin flüchtete sich sofort ins Auto und informierte die Polizei. Sie beschreibt den Exhibitionisten als Mann von etwa 60 Jahren. Er sei dünn, rund 180 Zentimeter groß, habe graue Haare und trage eine Brille.

Hinweise nimmt die Polizei Traunstein unter 0861/98700 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare