+
Simssee: Rettungskräfte bergen Leiche von vermisster Frau.

Traurige Gewissheit

Simssee: Rettungskräfte bergen Leiche von vermisster Frau

Zwei Tage nach dem Verschwinden der Frau im Simssee im Landkreis Rosenheim wurde am Mittwochabend eine Leiche geborgen. Es handelt sich wohl um die Vermisste.

Update am 2.8.2017: Seit Mittwochabend ist es traurige Gewissheit: Die im Simssee vermisste Frau ist tot. Laut Polizei Oberbayern Süd wurde die Leiche der 77-Jährigen am Abend aus dem Wasser geborgen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun hinsichtlich der genauen Umstände.

Ursprungsmeldung: Weiterhin keine Spur von vermisster Frau im Simssee

Riedering - Von der seit Montagabend im Simssee in Riedering (Landkreis Rosenheim) vermissten Seniorin fehlt weiterhin jede Spur. Die Polizei setzte am Mittwoch ein noch präziser arbeitendes Sonargerät zur Ortung unter Wasser ein. Schon am Dienstag hatten sich Rettungsorganisationen und die Polizei samt Hunden an der Suche nach der 77-Jährigen beteiligt. 

Die Frau war mit ihrem Mann in dem oberbayerischen See schwimmen gewesen. Als der Rentner ans Ufer ging, war seine Frau plötzlich verschwunden. Die Polizei geht von einem Badeunfall aus. 

Mehr Informationen finden Sie bei rosenheim24.de*.

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare