+
Jürgen Klinsmann als "einsamer Bayern-Trainer": Das Siegerfoto in der Kategorie Sport von Peter Kneffel zeigt den Ex-Trainer bei einem Champions-League-Heimspiel des FC Bayern München.

Das sind die Pressefotos Bayern 2009

München - Der Bayerische Journalisten-Verband (BJV) zeichnet zum zehnten Mal Fotografen in sieben Kategorien aus. Sehen Sie hier welche Bilder gewonnen haben.

Versteinerte Mienen zur Wahlkampfveranstaltung mit Frank-Walter Steinmeier, die SPD-Anhänger in Regenumhänge mit Partei-Logo gehüllt: “Genossen im Regen“ zeigt das vom Bayerischen Journalistenverband (BJV) prämierte Pressefoto Bayern 2009. Das in Würzburg aufgenommene Bild des dpa-Fotografen Daniel Karmann kommentierte der BJV am Mittwoch zur Preisverleihung im Landtag mit den Worten: “Das Regenwetter und die Mienen scheinen den späteren Wahlausgang vorwegzunehmen.“

Die Pressefotos Bayern 2009

Wettbewerb: Die Pressefotos Bayern 2009

Aus 1065 Fotos von 116 Teilnehmern musste die achtköpfige Jury dieses Jahr die Sieger in sechs Kategorien ermitteln. Der Münchner dpa-Fotograf Peter Kneffel gewann dabei in der Kategorie Sport mit einem Foto vom Ex-Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann und schoss auch das Siegerfoto der Sparte Bayern, beim nächtlichen Eisstockschießen im Nymphenburger Schlosspark. Es zeige “jenseits von folkloristischen Klischees eine Facette bayerischer Lebensart, die den Münchnern bestens vertraut ist“, urteilte der BJV. Felix Hörhager konnte die Jury mit einem dpa-Foto vom Wiesn-Auftakt begeistern: Im Ausschnitt einer Dirndlträgerin prangt die Dekolleté-Aufschrift “Auf geht's“. Weitere Preise gingen an Oliver Lang und Jörg Koch aus München, Herbert Liedel aus Nürnberg und Jim Albright aus Schwabach.

Der BJV vergibt die Auszeichnung, die Landtagspräsidentin Barbara Stamm am Mittwoch im Maximilianeum überreichte, in diesem Jahr zum zehnten Mal. Bis zum 8. Januar 2010 sind die Bilder in einer Ausstellung im Bayerischen Landtag zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare