Jugendlichem Flasche auf Kopf geschlagen

Faulbach/Würzburg - Mit einem Fall von sinnloser Gewalt ist die Polizei in Faulbach (Landkreis Miltenberg) konfrontiert worden.

Ohne Grund haben zwei 22 und 30 Jahre alten Männer einen Jugendlichen auf einer Feier angepöbelt und ihm eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen, wie die Polizei in Würzburg am Donnerstag berichtete. Bei ihrer Festnahme leisten die beiden und ein weiterer Bekannter erheblichen Widerstand. Dabei wurden auch zwei Beamte verletzt.

Eine Gruppe von Jugendlichen hatte am Dienstagabend eine private Feier veranstaltet. Dabei erhielten sie unerwünschten Besuch von den beiden pöbelnden Männern. Schließlich zog der 30-Jährige einem 17-jährigen Burschen eine Bierflasche über den Kopf. Der 22-Jährige schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und stieß ihn zu Boden. Mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung musste der Jugendliche ins Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden Täter flüchteten zunächst mit einem Auto. Konnten aber wenig später gemeinsam mit einem 47 Jahre alten Bekannten an einem Baggersee aufgegriffen werden. Bei der Festnahme der beiden Angreifer wurde der 47-Jährige aggressiv und beleidigte die Beamten. Der 22-Jährige bespuckte einen Beamten mit gekautem Fisch. Bis zum Eintreffen weiterer Polizisten wehrten sich zwei Festgenommene mit Tritten und Bissen. Lediglich der 30-Jährige verhielt sich ruhig. Die drei Männer waren den Angaben zufolge erkennbar alkoholisiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare