+
Im Straßenverkehr werden Skateboarder schnell übersehen.

Skateboarder brettern Jochpassstraße hinab

Bad Hindelang/Kempten - Die Jochpassstraße gehörte am Montag nicht nur den Motorradfahrern. Wie sich zwei Jugendliche mit ihren Skateboards einen gefährlichen Spass machten:

Zwei 14 Jahre alte Skateboarder sind im Allgäu eine kurvenreiche Passstraße bergab gesaust. Wie die Polizei in Kempten am Montag mitteilte, waren die Jugendlichen mit ihren Boards auf der steilen und teilweise unübersichtlichen Jochpassstraße bei Bad Hindelang (Landkreis Oberallgäu) unterwegs. Autofahrer machten die Polizei über Notruf auf die Jugendlichen aufmerksam, die mit hohem Tempo auf der vor allem bei Motorradfahrern beliebten Passstraße fuhren. Streifenbeamte erwischten die Skateboarder am Ort. Nach ausführlicher Belehrung zeigten sich die Buben einsichtig und gingen zu Fuß weiter, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare