Skelett mit Turnschuh identifiziert

Regensburg - Eine Woche nach dem grausigen Fund einer skelettierten Leiche in Regensburg ist die Identität des Toten jetzt geklärt.

Doch die spannende Frage lautet: War es Mord, war es ein Unfall oder war es ein natürlicher Tod? Die Ermittlungen stünden deshalb noch ganz am Anfang, teilten die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg am Donnerstag mit. Anhand des Zahnschemas konnte die Identität des Toten geklärt werden: Es handelt sich nach Polizeiangaben um einen 1972 in Regensburg geborenen Mann, der auch in seiner Heimatstadt gewohnt hatte.

Bei einer Gebäudesanierung hatte ein Regensburger Hausbesitzer in seinem Garten die skelettierte Leiche entdeckt. Er stolperte vor einer Woche über einen aus dem Boden ragenden Sportschuh, fand bei näherer Untersuchung die menschlichen Knochen und alarmierte die Polizei. Das Haus hatte zwei Jahre leer gestanden. Die nur oberflächlich verscharrte Leiche lag vermutlich mehr als ein Jahr auf dem rund 600 Quadratmeter großen Grundstück.

Die Gerichtsmediziner sollen nun versuchen, den Todeszeitpunkt näher einzugrenzen und möglichst auch die Todesursache herauszufinden. Die Polizei sucht nun Personen, die mit dem Mann zuletzt Kontakt hatten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare