+
Skifahren auf der Zugspitze ist wieder möglich.

Skibetrieb auf der Zugspitze eröffnet

Garmisch-Partenkirchen - Bei strahlendem Sonnenschein und frostigen Temperaturen hat am Samstag auf der Zugspitze die Skisaison begonnen.

Seit dem Morgen sind vier Skilifte auf dem höchsten Berg Deutschlands in Betrieb. Auf den Pisten lägen zehn Zentimeter Pulverschnee, sagte eine Sprecherin der Bayerischen Zugspitzbahn.

Sie rechnete am ersten Tag mit rund 2000 Wintersportlern, die ihre Schwünge auf derzeit zwölf von insgesamt 22 Kilometern Piste ziehen können. Wegen der ungewöhnlichen Kälte begann der Skibetrieb auf der Zugspitze so früh wie seit Jahren nicht mehr. (Achtung: Zusammenfassung bis 1500 - ca. 20 Zl) [Gipfel Zugspitze]: dpa if yyby n1 dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Schrecklicher Unfall bei Baumfällarbeiten: Ein 33-Jähriger wurde von einer Baumkrone getroffen und tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den Kollegen des …
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt

Kommentare