Vergewaltigung - Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt

Vergewaltigung - Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt

Tochter vergaß es auf Autodach

Smartphone auf A3 verloren: Polizei hilft suchen

Passau - Ein verlorenes Smartphone auf der Autobahn A3 bei Passau hat einer Frankfurter Familie beinahe den Start in die Osterferien verdorben. Doch dann half die Polizei.

Die Familie hatte auf dem Weg in den Urlaub an der Rastanlage Donautal-West angehalten, wo die 18-jährige Tochter ihr neues Smartphone auf dem Autodach ablegte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als sie die Fahrt fortsetzten, fiel das Handy vom Dach und landete im Mittelstreifen.

Die Familie nahm die nächste Ausfahrt und kehrte zur Rastanlage zurück, wo sie die Polizei um Hilfe bat. Zusammen mit dem Vater suchten Polizisten den Grünstreifen ab. Schließlich wusste ein Freund der Tochter Rat: Er konnte das Handy über eine App orten und den Suchtrupp zum Ziel führen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben
In Günzburg wurde auf einem Parkplatz eine Leiche gefunden. Wie die Polizei herausfand, verstarb der Mann jedoch nicht am Fundort, sondern zuvor in seiner Wohnung. 
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben

Kommentare