In einem Instagram-Post macht Söder auf den Klimaschutz aufmerksam.
+
In einem Instagram-Post macht Söder auf den Klimaschutz aufmerksam.

„450 Hektar, das ist ja nix“

Söder postet Klimaschutz-Bilder am Fließband - nur die User zerpflücken seine Ankündigungen

  • VonTanja Kipke
    schließen

Markus Söder hat seine Klimapläne vorgestellt. Kurz danach folgt ein Foto zwischen Bäumen auf Instagram - Nutzer beklagen die angekündigten Beschlüsse.

Berchtesgaden - In einer heutigen Pressekonferenz stellte Markus Söder* die Klimapläne für Bayern vor - mit direkten Forderungen an den Bund. Auch in seinem neusten Instagram-Post greift er das Thema Klimaschutz auf. Mit einem neuen Foto will der bayerische Ministerpräsident auf die Wichtigkeit der Wälder aufmerksam machen. Dafür posierte er mit einer Bayern-Cap zwischen zwei Bäumen im Nationalpark Berchtesgaden.

Söder will mit Wald-Seflie auf Klimaschutz aufmerksam machen: Instagram-User warten auf Meme

„Holz ist unser CO2-Speicher“, beginnt Söder seinen Post auf Instagram. In Hinblick auf den Schutz der bayerischen Wälder wolle Söder die Anstrengungen verdoppeln. „Bis 2030 sollen 450 Hektar Wald neu aufgeforstet werden. Und auf 600.000 Hektar werden Humusschichten auf Ackerflächen geschützt“, schreibt er. Einigen Nutzern ist das im Hinblick auf den Klimaschutz jedoch nicht genug. „450 Hektar, das ist ja nix“, schreibt einer. Ein anderer beklagt sich: „Und woanders wird wieder unnötig gerodet dafür“. Ein weiterer fordert sogar „eine 10H Regel für Bäume“.

Nach Söders Baum-Bild: Nutzer verlangen Meme von Comedian Fabian Köster

Viele weitere Nutzer ersehnen allerdings etwas anderes. Sie fordern in den Kommentaren Fabian Köster nach „Memes“ zum besagten Baum-Bild auf. Immer wieder sorgt der „heute-show“-Comedian für Lacher auf Instagram. Wer auf die Seite Kösters geht, findet weiter unten tatsächlich ein Meme zu dem Foto. Über dem Foto von Söder zwischen den Bäumen heißt es: „Wenn du nicht Kanzler werden durftest und jetzt stattdessen die Waldherrschaft anstrebst.“ Söder hatte dasselbe Bild nämlich schon einmal im Mai gepostet, als er zu Besuch im Nationalpark war. Köster fragte sich in diesem Zusammenhang auch, ob es noch irgendeinen Baum in Bayern gebe, den Söder noch nicht umarmt hätte.

Wie sehr Söder aber offenbar der Klimaschutz am Herzen liegt, zeigt er mit insgesamt vier Posts zum Thema am gestrigen Tag.

Erst während der Fußball-EM 2021 sorgte Söder mit einem Selfie auf Instagram für Lacher* - auch Köster griff das Bild auf seiner Meme-Seite auf. Auf seinem italienischen Fan-Pullover war dabei ein Fleck zu sehen. In einem weiteren Post mit demselben Pullover machte Söder sich selbst über seinen Fauxpas lustig* und erklärte: „Diesmal ohne Fleck“. (tkip) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem Freistaat gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Bayern-Newsletter.

Mehr zum Thema

Kommentare