1. Startseite
  2. Bayern

Corona-Gipfel-PK: Söder verkündet knallharte Maßnahmen - plötzlich setzt er zur Märchenstunde an

Erstellt:

Von: Richard Strobl

Kommentare

Markus Söder wird bei einer PK nach dem Corona-Gipfel pltzlich von moderner Technik unterbrochen.
Markus Söder wird bei einer PK nach dem Corona-Gipfel plötzlich von moderner Technik unterbrochen. © Screenshot: Youtube/Bayern

Nach dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern stellte sich Markus Söder den Fragen der Reporter. Doch die PK wurde durch einen skurrilen Vorfall jäh unterbrochen.

München - Es ist der Tag der Entscheidung in Deutschland und auch im Freistaat Bayern. Bei der Ministerpräsidentenkonferenz, bei der auch Kanzlerin Angela Merkel und Noch-Vize-Kanzler Olaf Scholz anwesend waren, ging es um neue Kontaktbeschränkungen, Impfpflicht, 2G im Handel und einen faktischen Lockdown für Ungeimpfte. Und während Merkel und Scholz in Berlin vor die Kameras traten, tat Markus Söder dies relativ zeitgleich in München, um die neuen Bayern-Regeln zu erklären - schließlich haben die Bundesländer bei hohen Inzidenzen nun wieder mehr eigene Macht, um strengere Regeln zu verhängen.

Doch bei Pressekonferenz in München kam es zu einem durchaus skurrilen Moment, den Markus Söder gekonnt zu überspielen versuchte - sich der modernen Technik aber letztlich ergeben musste.

Söder bei Corona-PK plötzlich durch unerwarteten Lärm unterbochen

Das eigentliche Statement des Ministerpräsidenten ist beendet und die anwesenden Journalisten können Söder noch Nachfragen stellen. Plötzlich wird die Frage des Reporters unterbrochen - ein Lärm in der Halle ertönt, Söder blickt etwas ungläubig nach oben.

Dann will der Journalist weiter fragen - Söder unterbricht trocken, während er etwas genervt mit den Achseln zuckt: „Eine Sekunde“ und setzt dann an:

„Es gehört zu den großen Geheimnissen der Weltgeschichte, wann und in welchem Umfang solche Jalousien auf- und zugehen“, erklärt der Ministerpräsident schmunzelnd, während er nach oben deutet. „Ich habe es nie ganz verstanden“.

Söder setzt zur unglaublichen Märchenstunde an: „Es gehört zu den großen Geheimnissen ...“

Dann wieder eine längere Pause, während im Hintergrund weiter der Lärm zu hören ist.

Dann folgt Söders ironische Teil-Erklärung: „Manche behaupten, da sitzen irgendwelche Kobolde drin, die das alleine entscheiden. Das kann ich aber nicht sagen, ich war da noch nicht oben“, so der Ministerpräsident locker trotz des eigentlich ernsthaften Themas der Pressekonferenz.

Doch auch die humoristische Füllrede des CSU-Chefs hat noch nicht gereicht, um die Zeit, bis die Jalousie komplett geöffnet oder geschlossen ist, zu überbrücken. Söder blickt erneut lange nach oben und beobachtet, wie weit die Maschine denn sei und, ob er seine Pressekonferenz nun fortführen kann. Dann - endlich sein: „OK“.

Und damit kehrt Söder zurück zur Erklärung der neuen Kontaktbeschränkungen und die Pressekonferenz zu den neuen Corona-Regeln in Deutschland und Bayern kann fortgesetzt werden. (rjs)

(Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.)

Auch interessant

Kommentare