+
Finanzminister Markus Söder (CSU) wühlt in einer Kiste mit 2 Euromünzen.

Söder feiert zehn Jahre Euro-Münzen

München - Kleines Jubiläum inmitten der Krise: Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat am Dienstag an die Ausgabe der ersten Euro-Münzen vor zehn Jahren erinnert.

Im Bayerischen Hauptmünzamt ließ sich der Minister mit nagelneuen Zwei-Euro-Münzen ablichten. Die beiden Motive: „10 Jahre Euro“ und „Neuschwanstein“.

Söder ließ sich sogar dazu hinreißen, die Härte der Währung zu testen - indem er auf eine der neuen Münzen biss. In dem Münzamt waren vor der Euro-Einführung die ersten deutschen Euro-Münzen geprägt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare