Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr
+
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.

Parteitag in Feucht

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.

Feucht - Auf einem Parteitag in Feucht (Landkreis Nürnberger Land) bestätigten am Samstag 96 Prozent der Delegierten die Liste, die Söder als Chef des CSU-Bezirks Nürnberg-Fürth-Schwabach auf Platz eins anführt. Auf Platz zwei folgt Joachim Herrmann, Vorsitzender des CSU-Bezirksverbandes Mittelfranken und bayerischer Innenminister. In seiner Rede betonte Söder, man wolle sich auch um die Sorgen der Mittelschicht kümmern. Zudem bezeichnete er das angekündigte bayerische Familien- und Pflegegeld als „Brückenschlag der Generationen“.

Lesen Sie dazu auch: CDU nennt AfD im Osten rechtsradikal - und will Teil der Anhänger abwerben

Der CSU-Bezirk Mittelfranken umfasst alle mittelfränkischen CSU-Kreis- und Ortsverbände mit Ausnahme der CSU-Gliederungen in den Städten Nürnberg, Fürth und Schwabach. Die dortigen Christsozialen sind in einem eigenen CSU-Bezirk organisiert. Da die sieben bayerischen Wahlkreise mit den sieben Regierungsbezirken identisch sind, müssen die beiden mittelfränkischen Bezirke allerdings eine gemeinsame Liste für Landtags- und Bezirkstagswahl aufstellen.

Vielleicht interessiert Sie auch das: So würde die CSU dastehen, wenn heute Landtagswahlen wären...

dpa

Meistgelesene Artikel

Achtung! Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen und tagelangem Schneefall
Ein Orkantief sorgt weiter für stürmisches Wetter in Bayern und München. Zum Wochenanfang kommt dann richtig viel Schnee.
Achtung! Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen und tagelangem Schneefall
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Eine Kuh hat einen Landwirt aus Bayern krankenhausreif getreten. Erst rannte das Rindvieh den 64-Jährigen um, dann trat es zu. Dabei wollte der Bauer bloß helfen.
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Ein tödlicher Unfall hat sich Freitagabend in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ereignet, als ein Auto frontal in einen Lkw krachte. Beide Fahrzeuge …
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr
Die Tarifverhandlungen sind gescheitert. Die Gewerkschaft EVG organisierte für den Montagmorgen einen Warnstreik. Der Berufsverkehr im Raum München ist stark betroffen. 
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr

Kommentare