1. Startseite
  2. Bayern

„Es kann nur einen geben“: Söders Tochter zeigt Vater in kurioser Foto-Montage - Er schweigt dazu

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Veronika Mahnkopf

Kommentare

Markus Söder
Markus Söders Tochter Gloria Sophie Burkandt macht auf ihrem Instagram-Account Wahlkampfwerbung für ihren Vater. © IPA Photo/Imago Images

Gloria Sophie Burkandt ist Modell - und sie ist die Tochter von Markus Söder. Auf Instagram hat sie diesen jetzt zum „einen“ für Deutschland erklärt. Ob ihm das gefällt?

München - Markus Söder als der Highlander - zugegeben, das hat was. Da kann man schon schmunzeln. Gloria Sophie Burkandt, Söders Tochter aus einer früheren Beziehung, hat auf Instagram eine Fotomontage gepostet. Darauf: Der Highlander - der Protagonist aus dem gleichnamigen Kult-Film aus den 1980ern - mit Söders Kopf. Darüber: Das Highlander-Motto „Es kann nur einen geben“, darunter gelegt der Titelsong des Films, das Queen-Meisterwerk „Who Wants to Live Forever“. Und, damit es aktuell passt, ein Schriftzug mit den „vier Problemen der Zeit: Covid 19, Klima, Terror, Zentralasien (Afghanistan) “.

„Es kann nur einen geben“: Gloria Sophie, die Tochter von CSU-Chef Markus Söder, scheint keinen Zweifel an den Stärken ihres Vaters zu haben.
„Es kann nur einen geben“: Gloria Sophie, die Tochter von CSU-Chef Markus Söder, hat eine Fotomontage mit ihrem Vater gepostet. © Screenshot Instagram: gloriasophieee

Söders Tochter postet Highlander-Fotomontage - und wird damit ungewöhnlich politisch

Söder als der unsterbliche Highlander, der alle Probleme löst und dem man nur beikommt, wenn man ihn enthauptet. Ja, da könnte man viel hineininterpretieren. Die Deutschlandflaggen, die sie noch oben angefügt hat, wollen wohl sagen: Söder sollte Chef von Deutschland werden, „es kann nur einen geben“. Dieses Thema ist allerdings durch, die Union hat Armin Laschet als Kanzlerkandidaten* aufgestellt. Also alles nur ein kleiner Scherz?

(Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus dem Freistaat – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Bayern.)

Video: Söder befürchtet Machtverluste

Leider äußert sich Gloria Sophie Burkandt nicht selbst dazu. Anfragen in ihren Social-Media-Kanälen bleiben unbeantwortet. Grundsätzlich tritt sie eher unpolitisch in den sozialen Netzwerken auf. Meistens geht es um Reisen* oder darum, dass ihr Profil gehackt wurde* und sie Hasskommentare kassiert*. Der jetzige Highlander-Post ist ungewöhnlich politisch.

Söder will Familie und Tochter nicht in der Öffentlichkeit sehen

Markus Söder* dürfte das nicht unbedingt schmecken. Aus der Staatskanzlei hört man, dass Gloria Sophie Burkandts öffentlichkeitswirksames Verhalten im Netz nicht gern gesehen wird. Söder selbst ist sehr bedacht darauf, dass aus seinem Privatleben nichts an die Öffentlichkeit dringt, die Familienmitglieder nicht allzu sehr in den Fokus rücken. Stellvertretend inszeniert sich Markus Söder gern mit seinen Hunden* - ein bisschen Privates muss schließlich jeder Politiker mal zeigen.

Zu Gloria Sophie Burkandt und ihren aktuellen Highlander-Post sagt Söder natürlich auch nichts. Aus seiner Pressestelle ist nur zu vernehmen: „Zu familiären Angelegenheiten äußert sich Ministerpräsident Dr. Söder grundsätzlich nicht.“

Auch interessant

Kommentare