Söder will Atomaufsicht umbauen

München - Als Konsequenz aus der Atomkatastrophe von Japan will Umweltminister Markus Söder (CSU) die Atomaufsicht im Freistaat umbauen. Bald soll es eine Abteilung für Reaktorsicherheit geben.

Die Kernenergie-Abteilung in seinem Ministerium soll in Abteilung für “Reaktorsicherheit und erneuerbare Energie“ umbenannt werden, wie die “Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstag) berichtet. Zu ihrem Chef solle bereits kommende Woche der bisherige Präsident des Landesamtes für Umwelt, Albert Göttle, berufen werden, der als sehr erfahren und durchsetzungsstark gelte, schreibt das Blatt weiter. Eine Ministeriumssprecherin habe die Personalie bereits bestätigt.

Nach Angaben der Zeitung hat Söder seine Pläne aber weder mit dem Wirtschafts- noch mit dem Agrarministerium abgestimmt. Dabei sei FDP-Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) für die Energieversorgung im Freistaat und damit auch für die erneuerbaren Energien wie Wasserkraft, Windkraft und Solarenergie zuständig. Und Agrarminister Helmut Brunner (CSU) sei für Energien wie etwa Biogas zuständig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot
Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Kommentare