Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Mit der Silber Bavaria auch 2012 in bleibende Werte investieren

Mit der Jahresausgabe 2012 setzt der Solidus Verlag für Münzen und Medaillen die begehrte Reihe der Silber Bavaria fort. Die Erstausgabe 2011 zum „125. Todestag von König Ludwig II. von Bayern“ war bereits binnen zwei Monaten ausverkauft.

Auch die Silber Bavaria 2012 dürfte wieder zahlreiche Sammler begeistern. „In der Geschichte vereint“, so lautet der Leitsatz der diesjährigen Ausgabe und erinnert aus aktuellem Anlass an die bewegte und wechselvolle gemeinsame Geschichte von Bayern und Österreich.

Diesem historischen Kontext werden beide Münzseiten gerecht: Die Vorderseite zeigt die Bavaria und die Rückseite den Doppeladler mit Krone und das vierfach geteilte Wappenschild als Reminiszenz an das österreichische Kaisertum. Die im Hochreliefverfahren geprägte Medaille bringt eine ganze Unze (31,10 g) reines Silber auf die Waage. Und weil das Gute selten ist, wird die Silber Bavaria auch in diesem Jahr nur in einer Auflage von 2.500 Exemplaren p. a. erhältlich sein. Und das alleine macht sie schon so begehrenswert.

Im Zeichen der Bavaria

Die wohl bekannteste Darstellung der Bavaria, das imposante Standbild auf der Münchner Theresienwiese, ziert das massive Silberstück auf der Vorderseite. Und auch die erste Zeile der Bayernhymne „Gott mit Dir Du Land der Bayern“ unterstreicht deutlich: Die Silber Bavaria steht für Werthaltigkeit und Heimatliebe. Auf der Rückseite der Medaille wird jedes Jahr ein neuer besonderer Anlass aus der bayerischen Kultur- und Landesgeschichte verewigt. Dank der aufwändigen gestalteten Münzbilder, ihrer meisterhaften Prägung in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ (PP) und nicht zuletzt der sehr geringen Auflage gebührt der Silber Bavaria ein fester Platz in der Reihe der renommierten Silber-Anlageprägungen dieser Welt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plötzlich Lotto-Millionär: Mann aus Bayern knackt Jackpot - das ist seine Strategie
Ein Mann aus Bayern hat den Lotto-Jackpot geknackt und kann jetzt knapp sieben Millionen Euro sein Eigen nennen. Das ist seine Strategie.
Plötzlich Lotto-Millionär: Mann aus Bayern knackt Jackpot - das ist seine Strategie
Kaufbeuren: Bürger sagen „Nein“ zu neuer Moschee
In der Stadt Kaufbeuren (Landkreis Ostallgäu) haben die Einwohner bei einem Bürgerentscheid mit fast 60 Prozent den Bau einer Moschee abgelehnt.
Kaufbeuren: Bürger sagen „Nein“ zu neuer Moschee
39-Jährige vergiftet Mann - Weil sie in seine Lebensgefährtin verliebt ist
Sie trafen sich zu einer gemütlichen Cocktailparty. Wenig später stirbt der Lebensgefährte im Krankenhaus - vergiftet. Hat ihn die 39-jährige Freundin seiner …
39-Jährige vergiftet Mann - Weil sie in seine Lebensgefährtin verliebt ist
Nach Angriff auf Ehefrau und Tochter sowie Passanten: Täter immer mit Waffe auf der Flucht
Ein Mann (50) soll in Nürnberg zuerst seine Familie angegriffen und dann Passanten bedroht haben. Danach flüchtete er. Eine großangelegte Fahndung blieb erfolglos.
Nach Angriff auf Ehefrau und Tochter sowie Passanten: Täter immer mit Waffe auf der Flucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion