Und weg war der Sommer

Garmisch-Partenkirchen - Keine 24 Stunden liegen zwischen den Bildern, die unser Fotograf von der Brunnstein-Hütte im Karwendel (Kreis Garmisch-Partenkirchen) gemacht hat – dafür aber Welten.

Am Donnerstagmittag genießen die Wanderer bei über 20 Grad und Sonnenschein noch zufrieden ihr Bier in der Mittagssonne. Am Freitag um die gleiche Zeit hätte man dazu erst einmal den Schnee von den Bänken fegen müssen.

Ein heftiger Temperatursturz sorgt gerade für einen ordentlichen Vorgeschmack auf den Winter. Oberhalb von 1000 Metern sagen die Meteorologen Neuschnee von 50 Zentimetern bis zu einem Meter voraus. Zusätzlich soll der Wind noch gscheit pfeifen, so dass viele Wälder endgültig entlaubt werden. Der Deutsche Alpenverein wies obendrein darauf hin, dass viele Hütten ab diesem Wochenende gar nicht mehr aufmachen. Der Altweibersommer ist damit wohl offiziell vorbei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklige Entdeckung: Woher kommen braune Spritzer auf Autos?
Braune Kotspritzer im Garten und auf Autos sorgen in Mittelfranken für Verwirrung: Stammen sie aus einer Flugzeugtoilette? Oder ist es Gülle? Die Polizei glaubt jetzt …
Eklige Entdeckung: Woher kommen braune Spritzer auf Autos?
Hund greift Huhn an - Besitzer flippt aus
Ein Huhnbesitzer und eine Hundebesitzerin haben sich in Unterfranken in die Haare bekommen. Der Hund hatte die Henne angegriffen, woraufhin deren Besitzer ausrastete.
Hund greift Huhn an - Besitzer flippt aus
Lotto-Jackpot geknackt! Bayer ist jetzt steinreich - Wer ist sie oder er?
Ein noch unbekannter Lottospieler aus Bayern hat bei der Ziehung am vergangenen Samstag im Spiel 77 den Jackpot geknackt und darf sich nun über exakt 3.277.777 Euro …
Lotto-Jackpot geknackt! Bayer ist jetzt steinreich - Wer ist sie oder er?
Nach Unwetter: Bauern klagen über große Ernteschäden
Nach den Unwettern vom Freitagabend ist klar: Neben großen Schäden in den niederbayerischen Wäldern hat es auch die Bauern hart getroffen: Sturm und Hagel haben große …
Nach Unwetter: Bauern klagen über große Ernteschäden

Kommentare