+
ehepaar Seehofer amüsiert sich beim Sommerempfang in Oberschleißheim.

Sommerempfang: Stamm dankt Ehrenamtlichen

Oberschleißheim - Er ist eine der beliebtesten politischen Festlichkeiten: der Sommerempfang des Bayerischen Landtags. Am Dienstagabend findet er mit 2000 Gästen in Oberschleißheim statt.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) hat allen Bürgern in Bayern für deren vielfältiges Engagement für andere gedankt. Dabei würdigte sie am Dienstagabend beim Sommerempfang des Bayerischen Landtags in Oberschleißheim bei München vor allem die Tätigkeit der Ehrenamtlichen.

Neben dem Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten gilt der Empfang des Landtags als eine der beliebtesten politischen Festivitäten im ganzen Jahr. “Persönlich lag mir auch sehr daran, möglichst viele verdiente Frauen einzuladen, die sich in sozialen und in karitativen Diensten sowie in Ehrenämtern engagieren. Denn sie leisten in großer Zahl einen ganz persönlichen Beitrag zur Pflege der sozialen Kultur in Bayern“, sagte Stamm laut Mitteilung des Landtags vor rund 2000 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Der Empfang im Neuen Schloss Schleißheim war zum ersten Mal mit einer Tombola verbunden - zugunsten der Benefizaktion “Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks (BR). “Sternstunden e.V. ist eine der erfolgreichsten Benefizaktionen Bayerns“, sagte Stamm laut vorab veröffentlichtem Redemanuskript. Seit 16 Jahren helfe diese Aktion kranken, behinderten und notleidenden Kindern.

Gleich nach ihrer Ankunft hatten auch Bayerns früherer Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) und seine Ehefrau Karin Lose der Tombola gekauft. Der frühere Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) sagte: “Schleißheim ist immer etwas Besonderes.“ Und er fügte hinzu: “Es sind immer unterschiedliche Empfindungen.“ Im vergangenen Jahr sei er noch als Ministerpräsident hier gewesen, nun sei er als einfacher Abgeordneter gekommen. “Es wird ein schöner Abend“, sagte Beckstein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die große Trauer um die Traunreuter Opfer
Der in der Traunreuter Kneipe Hex-Hex erschossene Familienvater Erwin H. wurde am Dienstag beerdigt. In einer Kneipe wird es am Freitag ein Benefiz-Dartturnier für seine …
Die große Trauer um die Traunreuter Opfer
Polizei fasst Rauschgiftbande
Die Rauschgiftfahnder hatten Hinweise auf einen 28-jährigen Drogendealer aus der Region Coburg, der am Sonntag Crystal aus Tschechien nach Bayern bringen wollte. Bei …
Polizei fasst Rauschgiftbande
Laster drückt 62-Jährigen gegen Wand - schwer verletzt
Ein 40-Tonner rollte auf einem Betriebshof von alleine los und drückte einen 62-Jährigen gegen eine Wand. Er sah den LKW nicht kommen. 
Laster drückt 62-Jährigen gegen Wand - schwer verletzt
Nach Tschernobyl: So verseucht sind unsere Pilze noch
Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht. Einige Regionen …
Nach Tschernobyl: So verseucht sind unsere Pilze noch

Kommentare