Es wird kühler

Sommerwetter in Bayern nur von kurzer Dauer

München - Am Dienstag herrschte im Freistaat Sommerwetter mit Temperaturen um die 30 Grad. Ab diesem Mittwoch wird es wieder kühler. Gewitter sind nicht ausgeschlossen.

Juliwetter mitten im Mai: Hochsommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein haben am Dienstag die Menschen im Freistaat verwöhnt. Schon am Mittag wurde etwa in Oberstdorf die Marke von 25 Grad überschritten, wie der Deutsche Wetterdienst in München mitteilte. Auch in den meisten anderen Regionen Bayerns herrschten am Mittag schon deutlich mehr als 20 Grad. Gegen Nachmittag knackten die Temperaturen dann sogar die 30-Grad-Marke: Im oberfränkischen Bamberg wurden 30,1 Grad gemessen.

Es bleibt allerdings beim kurzen Sommer-Intermezzo: Ab diesem Mittwoch soll es wieder deutlich kühler werden, südlich der Donau und an den Alpen werden Gewitter erwartet, die mit Starkregen, Sturmböen und Hagel aufwarten können.

Wie der Wetterdienst MeteoGroup mitteilte, wird das Wetter an Christi Himmelfahrt wechselhaft werden. Besonders an den Alpen könne es Schauer geben, am Nachmittag könnten auch kräftigere Gewitter nicht ausgeschlossen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kollision zweier Schulbusse in Donauwörth - Zehn Kinder verletzt
Donauwörth - Bei einem Verkehrsunfall mit zwei voll besetzen Schulbussen sind in Nordschwaben zehn Kinder leicht verletzt worden.
Kollision zweier Schulbusse in Donauwörth - Zehn Kinder verletzt
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
München - Glätte und Neuschnee haben den Freistaat fest im Griff - Vorsicht ist geboten. Eisig kalt soll es in den kommenden Tagen außerdem auch werden.
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Mann (33) überholt trotz Gegenverkehr - und stirbt
Kösching - Obwohl ihm auf der Gegenfahrbahn Autos entgegenkamen, hat ein 33-Jähriger im Landkreis Eichstätt überholt. Es gab mehrere Verletzte, der Mann starb noch am …
Mann (33) überholt trotz Gegenverkehr - und stirbt
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
München - Ein kaltes Wochenende liegt hinter uns - eine kalte Woche vor uns. So wird das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen.
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare