+
Joschka Fischer und Wolfgang Thierse meet “Krieg der Sterne“: In der Sonderaustellung der Augsburger Puppenkiste

Von Lummerland auf die Milchstraße

Die Augsburger Puppenkiste fliegt zum Mond

Augsburg - Deutschlands berühmteste Marionetten auf E.T.‘s Spuren: Für die Sonderausstellung  „Sonne, Mond und Sterne - einmal Milchstraße und zurück“ reisen die Stars der Augsburger Puppenkiste ins Weltall.

Mit Geschichten wie „Peterchens Mondfahrt“ oder „Schlupp vom grünen Stern“ sorgen Urmel & Co. im Augsburger Puppentheatermuseum „die Kiste“ für intergalaktische Unterhaltung. Schon morgen beginnt die große Weltraum-Reise für Urmel und Jim Knopf: Vom 5. April bis zum 22. Oktober versetzen die berühmten Marionetten mit ihren Geschichten aus dem All kleine und große Besucher der Augsburger Puppenkiste ins Staunen. 

Für die Ausstellung hat sich die Puppenkiste auch Exponate von anderen Puppentheatern beispielsweise aus Bad Kreuznach, Berlin, Braunschweig, Dresden, München, Wiesbaden und Würzburg ausgeliehen. Auch die Europäische Weltraumorganisation ESA und das Dornier Museum in Friedrichshafen steuern Ausstellungsstücke bei.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Ein Feuer breitet sich im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in Kager bei Altötting rasend schnell aus. Für die Feuerwehr keine leichte Aufgabe. Doch es gibt auch eine …
Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Ein Lkw-Fahrer machte in der Nacht auf Samstag sein wohlverdientes Nickerchen im Führerhaus seines Lasters. Als er aufwachte, staunte er nicht schlecht - und rief die …
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr
Bei einer waghalsigen Rettungsaktion für sein Handy hat sich ein Mann in Coburg in große Gefahr gebracht. Er musste gerettet werden. 
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr

Kommentare