+
Eine Hand präsentiert eine Sonderbriefmarke mit Papst Benedikt XVI.

Sonderbriefmarke mit Papst Benedikt XVI.

Traunstein - Kirchenoberhaupt im Briefmarkenformat: Die Stadt Traunstein lässt zum 85. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. spezielle Briefmarken drucken. Der Sonderdruck ist auf 2000 Stück limitiert.

Oberbürgermeister Manfred Kösterke stellte am Freitag zusammen mit der Deutschen Post den mit 2000 Briefmarken limitierten Sonderdruck im Rathaus vor.

Am 16. April wird das Kirchenoberhaupt 85 Jahre alt. Von da an können Papst-Fans, Briefmarkensammler und andere Bürger in Traunstein die 55-Cent-Marke für 1,50 Euro kaufen. Zu seinem 80. Geburtstag hatte die Kreisstadt Joseph Ratzinger, der in Traunstein zur Schule ging und in der dortigen Pfarrkirche St. Oswald seine erste Messe las, bereits eine Bronzebüste gewidmet.

Die neue Papst-Briefmarke erscheint in der Serie „Porto Individuell“: Kunden der Deutschen Post können auf diese Weise Briefmarken mit selbst ausgesuchten Motiven in kleinen Auflagen drucken lassen. In den Filialen der Deutschen Post sind die individuellen Marken allerdings nicht erhältlich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich mache mir sehr große Sorgen um meine Eltern“ - sprach hier ein Mörder?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
„Ich mache mir sehr große Sorgen um meine Eltern“ - sprach hier ein Mörder?
Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon
Von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“, die zum Tode eines 45-Jährigen führte, spricht die Kripo. 
Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon
Niederbayer lernt Frauen über Dating-App „Lovoo“ kennen - und soll beide am selben Tag vergewaltigt haben
Was als Flirt begann endete für zwei Frauen in einem Martyrium: Ein 34-Jähriger soll sie missbraucht haben. 
Niederbayer lernt Frauen über Dating-App „Lovoo“ kennen - und soll beide am selben Tag vergewaltigt haben
Wetterchaos in München und Umland: Erst Schnee und Glätte, am Mittwoch Frühling
Der deutsche Wetterdienst warnte am Montagmorgen vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen. Das Chaos war perfekt - und geht …
Wetterchaos in München und Umland: Erst Schnee und Glätte, am Mittwoch Frühling

Kommentare