Sonnenbaden wie auf den Kanaren

München - Dieser sommerliche Blitzstart toppt sogar die Kanaren: Launige Temperaturen von bis zu 25 Grad verzauberten das ganze Bayernland am Wochenende in einen riesigen Freizeitpark.

Zu Hunderttausenden zog es Ausflügler auf Terrassen, Balkone, Berge und in Parks, Biergärten meldeten den ersten großen Ansturm des Jahren. Die Grillsaison ist eröffnet! Und nicht nur das: Vereinzelt, etwa am Hartsee in Eggstätt bei Rosenheim, sprangen einige Hartgesottene bereits in die Fluten.

Selbst Meteorologen sprechen von „zwei Traumtagen“, die für die Jahreszeit viel zu warm gewesen seien. Mit um die 25 Grad war es sogar um drei Grad wärmer als auf der größten Kanarischen Insel Teneriffa. Das führt zu einem vorzeigen Ende der Skisaison in Garmisch-Partenkirchen. Am heutigen Montag stellt die Bayerische Zugspitzbahn ihren Liftbetrieb im niedriger gelegenen Classic Skigebiet ein, eigentlich sollten die Lifte bis 10. April laufen. „Bei Temperaturen um die 20 Grad über 1600 Meter hatten wir keine Chance“, sagt Karl Dirnhofer von der Zugspitzbahn.

Von beständigem Sommerwetter ist der Freistaat aber ein Stück entfernt: Laut Meteorologen werden die Bayern zu Wochenbeginn in die Realität des wetter-launischen Aprils zurückgeholt.

coe/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen …
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 

Kommentare