Spaenle: "Flexible Grundschule" könnte Schullandschaft verändern

München  - Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) hält mehr Flexibilität an den bayerischen Grundschulen für möglich. Am Dienstag besuchte er eine Münchner Grundschule, die an dem Modellversuch “flexible Grundschule“ (FleGs) teilnimmt.

Dabei bleiben die Kinder je nach ihren Fähigkeiten zwischen drei und fünf Jahren in der Grundschule. “Das müssen wir mit viel Verantwortung angehen, denn wenn wir das Konzept flächendeckend anböten, würde es die Schullandschaft in Bayern grundlegend verändern“, sagte Spaenle.

 Bayernweit haben 20 Grundschulen im September 2010 probeweise die sogenannte FleGs eingeführt. Der dreijährige Versuch sei gut angelaufen, berichtete die Leiterin der von Spaenle besuchten Münchner Schule, Dorothea Wilhelm. “Die sonstige Gleichmacherei von Kindern, die vorher im Kindergarten doch immer nach ihrer Nase lernen durften, war falsch.“ Dennoch gebe es offene Probleme, die gelöst werden müssen, sagte Wilhelm dem Minister. So existiere noch kein Konzept, wie die Kinder von der dritten Klasse an weiterlernen sollen. “Wir können nicht einfach wieder frontal unterrichten“, erläuterte Wilhelm.

In der FleGs lernen die Kinder in den ersten zwei Schuljahren altersübergreifend gemeinsam. Dabei setzen sie sich ihren Lernstoff aus einzelnen Bausteinen zusammen. Je nachdem, wie schnell sie die einzelnen Bausteine schaffen, brauchen sie für die ersten zwei Schuljahre ein bis drei Jahre.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Unwetterwarnungen für die erste Woche der Pfingstferien
Nach den Unwettern am Samstag blieben viele Oberbayern auch am Pfingstmontag nicht von Schauern und Gewitter verschont. Nun hat sich die Lage aber entspannt.
Wetter in Bayern: Unwetterwarnungen für die erste Woche der Pfingstferien
Erschöpfter Wanderer uriniert auf Grünfläche - Mann (43) sucht sich fatalen Fleck aus
Hinterher ist man immer schlauer. Sein dringendes Bedürfnis wurde einem 43-jährigen Wanderer in Bamberg am Sonntag zum Verhängnis.
Erschöpfter Wanderer uriniert auf Grünfläche - Mann (43) sucht sich fatalen Fleck aus
Polizei schnappt zahlreiche Schulschwänzer: Furioser Ferienbeginn an Bayerns Flughäfen
Statt Strand gibt‘s jetzt Strafe: Etliche Schulschwänzer hat die Polizei in Bayern kurz vor dem Abflug in den Urlaub geschnappt.
Polizei schnappt zahlreiche Schulschwänzer: Furioser Ferienbeginn an Bayerns Flughäfen
Auf Lastwagen aufgefahren: Motorrad fängt Feuer - Mann (58) stirbt in den Flammen
Ein Motorradfahrer ist am Montagmorgen tödlich verunglückt, als er auf einen Lastwagen auffuhr. Zuvor hatte er offenbar stark beschleunigt.
Auf Lastwagen aufgefahren: Motorrad fängt Feuer - Mann (58) stirbt in den Flammen

Kommentare