+
Mit diesem Spanngurt wollte der Fahrer seinen LKW zusammenhalten.

Spanngurt hält LKW-Auflieger

Fuchstal - Mit einer erheblichen Schieflage und einer gefährlichen Konstruktion an der Hinterachse wurde ein Sattelschlepper von der Polizei auf der B17 bei Fuchstal aufgehalten.

Der Fahrer eines LKWs war mit 22 Tonnen Papierrollen von Italien nach Frankfurt am Main unterwegs, als ihm bei Innsbruck ein Reifen des Aufliegers platzte. Zur  Entlastung seiner Hinterachse und als Ausgleich der Schieflage verwendete er einen Spanngurt.

Er wollte mit diesem lebensgefährlichen Provisorium nach Schwaben fahren, wo sich der Sitz seines Unternehmens befindet, und dort den Reifen wechseln.

Der Fahrer musste nun sofort vor Ort den Reifen wechseln und kann mit einer nich unerheblichen Strafe rechnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu

Kommentare