Nach Einbruch

Sparschwein gestohlen: Spender schenkt Kind 1000 Euro

Neu-Ulm/Ulm - Erst bestohlen, und dann doch Schwein gehabt: Wenige Tage nach dem bitteren Verlust ihres prall gefüllten Sparschweines darf sich eine Achtjährige aus Neu-Ulm wieder über rund 1000 Euro freuen.

Über den örtlichen Sender Radio7 hatte Anna Sophie den Einbrecher aufgefordert, das in dem Riesen-Schwein gesammelte Geld - rund 1000 Euro in Münzen - zurückzugeben. Der Ganove meldete sich zwar nicht, dafür aber ein Manager: Dieser sei von dem Appell des Mädchens derart berührt gewesen, dass er spontan bei dem Sender vorbeigefahren sei und dort 1000 Euro für Anna Sophie übergeben habe, berichtete Radio7. Am Freitag erhielt die Kleine von dem Sender ihr gut gefülltes neues Sparschwein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
Bitcoins sind in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Kursanstiegs in die Schlagzeilen geraten. Für die bayerischen Behörden könnte der nun einen warmen Geldregen …
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Weiße Weihnachten: So stehen die Chancen für Bayern
Am Wochenende hat Bayern sein „weißes Wunder“ erlebt. Wie stehen die Chancen, dass wir das auch am Heiligabend erleben dürfen?
Weiße Weihnachten: So stehen die Chancen für Bayern

Kommentare