Wert: mehrere tausend Euro

Spaziergänger findet Schmuck: Diebesbeute

Hof - Armbänder, Halsketten, Perlen: Ein Spaziergänger bei Hof ist ungewollt zum Schatzsucher geworden - und ist wahrscheinlich auf Diebesbeute gestoßen.

Er fand auf einem Feldweg Schmuckstücke und Münzen, die in Schachteln versteckt waren, wie die Polizei am Dienstag in Bayreuth mitteilte. Die Ermittler konnten einen kleiner Teil der Schmuckstücke als Beute eines Trickdiebstahls in Hof im Juni zuordnen. 21 Gegenstände können bislang nicht mit konkreten Straftaten in Verbindung gebracht werden. Es sei aber wahrscheinlich, dass es sich um Beute von Diebstählen oder Einbrüchen handele. Der Wert des Schmucks lasse sich zunächst nur schwer schätzen, man gehe von mehreren tausend Euro aus, sagte ein Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare