Wert: mehrere tausend Euro

Spaziergänger findet Schmuck: Diebesbeute

Hof - Armbänder, Halsketten, Perlen: Ein Spaziergänger bei Hof ist ungewollt zum Schatzsucher geworden - und ist wahrscheinlich auf Diebesbeute gestoßen.

Er fand auf einem Feldweg Schmuckstücke und Münzen, die in Schachteln versteckt waren, wie die Polizei am Dienstag in Bayreuth mitteilte. Die Ermittler konnten einen kleiner Teil der Schmuckstücke als Beute eines Trickdiebstahls in Hof im Juni zuordnen. 21 Gegenstände können bislang nicht mit konkreten Straftaten in Verbindung gebracht werden. Es sei aber wahrscheinlich, dass es sich um Beute von Diebstählen oder Einbrüchen handele. Der Wert des Schmucks lasse sich zunächst nur schwer schätzen, man gehe von mehreren tausend Euro aus, sagte ein Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Bayern will vorerst 30 Millionen Euro in ein neues Förderprogramm für Gasthäuser im ländlichen Raum stecken. Das kündigte der neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) …
Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Ein Autotuner in Rosenheim hat einen Kochtopf an seinem Wagen verbaut.
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil

Kommentare