+
Mit diesem Fahrrad ist der Täter vermutlich zum Lokal gefahren

Spielautomaten aufgebrochen und Radl vergessen

Rosenheim - Am Mittwoch wurde in Rosenheim gegen Mitternacht in ein italienisches Lokal in Bereich der Innstraße eingebrochen. Der Täter wurde vermutlich durch die ausgelöste Alarmanlage gestört und musste flüchten.

Der unbekannte Täter ist durch eine Oberlichte an der Eingangstür in der Straße Am Nörreut in das Lokal eingestiegen und hat dort zwei Geldspielautomaten aufgebrochen. Vermutlich gestört durch den unmittelbar ausgelösten Einbruchsalarm verließ er mit zwei Geldbehältern das Lokal und flüchtete in unbekannte Richtung. Vor der Eingangstür war ein herrenloses Fahrrad abgestellt, das möglicherweise dem Täter zugeordnet werden kann. Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

- Wer hat am Mittwoch Abend in Rosenheim in der Zeit zwischen 23 Uhr und 1 Uhr im Bereich der Innstraße, Ecke Am Nörreut verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet

- Wer kann Hinweise zu dem aufgefundenen Fahrrad bzw. dessen Besitzer geben.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blau-schwarzes Mountainbike der Marke Torrek mit Vollfederung und 24-Gang Schaltung. An dem Fahrrad befindet sich zusätzlich ein abgesperrtes Kabelschloss der Marke TM-Brothers.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare