+
Mit diesem Fahrrad ist der Täter vermutlich zum Lokal gefahren

Spielautomaten aufgebrochen und Radl vergessen

Rosenheim - Am Mittwoch wurde in Rosenheim gegen Mitternacht in ein italienisches Lokal in Bereich der Innstraße eingebrochen. Der Täter wurde vermutlich durch die ausgelöste Alarmanlage gestört und musste flüchten.

Der unbekannte Täter ist durch eine Oberlichte an der Eingangstür in der Straße Am Nörreut in das Lokal eingestiegen und hat dort zwei Geldspielautomaten aufgebrochen. Vermutlich gestört durch den unmittelbar ausgelösten Einbruchsalarm verließ er mit zwei Geldbehältern das Lokal und flüchtete in unbekannte Richtung. Vor der Eingangstür war ein herrenloses Fahrrad abgestellt, das möglicherweise dem Täter zugeordnet werden kann. Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

- Wer hat am Mittwoch Abend in Rosenheim in der Zeit zwischen 23 Uhr und 1 Uhr im Bereich der Innstraße, Ecke Am Nörreut verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet

- Wer kann Hinweise zu dem aufgefundenen Fahrrad bzw. dessen Besitzer geben.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blau-schwarzes Mountainbike der Marke Torrek mit Vollfederung und 24-Gang Schaltung. An dem Fahrrad befindet sich zusätzlich ein abgesperrtes Kabelschloss der Marke TM-Brothers.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare