Spielhallen-Räuber schnell gefasst

Selb/Bayreuth - Nur wenige Stunden nach einem Spielhallen-Überfall in Selb (Kreis Wundsiedel) ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Auch eine weitere Person wurde verhaftet.

Nach einem Überfall auf eine Spielhalle mit einem Verletzten im oberfränkischen Selb (Landkreis Wunsiedel) können die Ermittler einen raschen Fahndungserfolg verbuchen. Nur wenige Stunden nach der Tat nahmen sie den mutmaßlichen Täter fest, einen 25 Jahre alten Mann. Nach Erkenntnissen der Polizei soll er am Donnerstag die Spielhalle überfallen haben. Als ein Angestellter kein Geld herausrücken wollte, verletzte ihn der Räuber mit einem Messer und flüchtete. Die Beamten konnten ihn aber knapp eineinhalb Stunden nach der Tat festnehmen, wie eine Sprecherin in Bayreuth am Freitag mitteilte. Ein Haftbefehl erging auch gegen eine 22 Jahre alte Frau, die seine Komplizin gewesen sein soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare