+
Motorboot nahe Bischberg.

Böschung hinaufkatapultiert

Sportboot rast auf Ufer zu

Bischberg - Ein 66 Jahre alter Mann hat einen spektakulären Unfall mit seinem Sportboot auf dem Main unverletzt überstanden.

Sein Boot war in Bischberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag ungebremst aufs Ufer zugerast und wurde eine Böschung hinaufkatapultiert. Der Mann konnte sich jedoch am Steuerrad festhalten und so verhindern, dass er aus dem Boot geschleudert wurde, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch in Bamberg sagte. Der 66-Jährige war mit seinem Boot einem Gegenstand auf dem Wasser ausgewichen. Danach wollte er wieder geradeaus lenken, doch es kam zu technischen Problemen - das Boot war nicht mehr manövrierbar. Mit etwa 40 Stundenkilometern fuhr es auf das Ufer zu. Passanten waren nach Angaben der Polizei nicht in Gefahr, da der Uferabschnitt nicht zugänglich ist.

dpa

Meistgelesene Artikel

73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Tragischer Unfall in Unterfranken: Eine 73-Jährige ist ums Leben gekommen, nachdem sich ihr Auto überschlug.
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Eigentlich sollte der Mann abgeschoben werden - an einer Tankstelle in Schwaben ist der Polizei aber ein Gefangener entflohen.
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger
Was macht man mit dieser umfangreichen Beute? Fast 1.000 Eishockey-Schläger haben Diebe im Allgäu aus einer Lagerhalle entwendet.
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger
Dreharbeiten statt Überfall: Frau übersieht Hinweis und löst Großeinsatz aus
Eine Frau rief in Illertissen die Polizei, weil sie einen vermummten Mann in einer Bank entdeckte. Und alles nur, weil sie ein Schild übersah.
Dreharbeiten statt Überfall: Frau übersieht Hinweis und löst Großeinsatz aus

Kommentare