Sportliche Frau stellt Radl-Dieb

Neustadt an der Donau - Nicht mein Radl, dachte sich eine Frau, als ihr gerade der Drahtesel geklaut wurde. Mit dem Auto und später im Laufschritt brachte sie den Dieb zur Strecke.

Erst mit dem Auto und dann zu Fuß hat eine Frau in Neustadt an der Donau (Landkreis Kelheim) einen 18-jährigen Fahrraddieb verfolgt und gestellt.

Wie die Polizei in Kelheim mitteilte, beobachtete sie am Vortag aus dem Fenster, wie der junge Mann ihr nicht abgeschlossenes Fahrrad aus der offenen Garage holte und damit davonfuhr. Zusammen mit ihrem Mann setzte sich die Bestohlene sofort ins Auto und nahm die Verfolgung auf. Als das Paar den 18-Jährigen erreichte, sprang die etwa 55 Jahre alte Frau aus dem Auto und lief ihm nach, bis der Dieb schließlich stehen blieb und ihr das Fahrrad wortlos zurückgab. Die Frau verständigte die Polizei, die den jungen Mann kurze Zeit später festnahm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare