+
Dialektpreis für Christian Stückl.

"Sprachwurzel" für Christian Stückl

Straubing - Der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte (FBSD) hat Christian Stückl, den Intendanten des Münchner Volkstheaters und Spielleiter der Oberammergauer Passionsspiele, mit dem Dialektpreis “Sprachwurzel“ ausgezeichnet.

Bei der Feierstunde in Straubing würdigte Laudator Reinhard Wittmann, der ehemalige Literaturchef des Bayerischen Rundfunks, am Sonntag Stückls Verdienste um dessen Heimatsprache und Sprachheimat. Stückl selbst zeigte sich erfreut und zugleich überrascht, dass er für etwas “völlig Normales“ - nämlich seine Liebe zum bairischen Dialekt - ausgezeichnet werde. Der gläserne Preis sei sehr symbolträchtig, sagte Wittmann.

Lesen Sie auch:

Bayerischer Sprachpreis für Christian Stückl: "Man versteht mich überall"

Die “Sprachwurzel“ aus Bayerwaldglas sei hart und zerbrechlich zugleich, wie die bairische Sprache, aber auch zäh und widerstandsfähig und dabei auch ästhetisch und harmonisch - ebenso wie das Bairische. Stückl rede Bairisch in vielen Situationen.

Er bewältige mit seinem Ammergauer Basisdialekt auch komplizierte Sachverhalte etwa in Fernsehdiskussionen und “straft diejenigen Lügen, die behaupten, auf Bairisch könne man nur derb daherreden“. Bayern bräuchte nach Wittmanns Worten “mehr authentische Persönlichkeiten und muttersprachliche Vorbilder wie den Christian Stückl“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare