Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sprechstunde:Wie behandle ich Rückenschmerzen?

München - Bei der neuen „Merkur-Sprechstunde“ können Sie ihre Fragen zum Thema „Wie behandle ich Rückenschmerzen“ direkt den Experten stellen.

Gesundheit ist in unserer Gesellschaft Thema Nummer eins. Durch zahlreiche Medizin-Berichte hilft der „Münchner Merkur“ seinen Lesern dabei, kompetente Informationen zu erhalten. Bei der neuen „Merkur-Sprechstunde“ können Sie ihre Fragen den Experten jetzt direkt stellen.

Am Mittwoch, 24. Juni, startet eine neue Veranstaltungsreihe für Patienten und Interessierte. Moderator ist Prof. Christian Stief, der unseren Lesern durch seine wöchentliche Gesundheitsseite bekannt ist. Thema des ersten Abends ist ein Problem, das jeden angeht: Rückenschmerzen. Gerade hier gibt es viele offene Fragen: Wann ist eine Operation nötig? Wann steckt die Seele hinter den Beschwerden? Welche Bewegung ist gut für den Rücken? Drei Experten geben Antworten auf alle Fragen.

Anmeldung

 Die „Merkur-Sprechstunde“ findet am Mittwoch, 24. Juni, um 19 Uhr im großen Veranstaltungssaal (Platz für 120 Personen) des Münchner Pressehauses, Paul- Heyse-Str. 2-4 (Hauptbahnhof), statt. Wer an einer der kostenlosen Eintrittskarten interessiert ist, schickt eine Anmeldung (für ein oder zwei Personen) an:

Münchner Merkur

Paul-Heyse-Str. 2-4

80336 München

Stichwort: Sprechstunde

oder per E-Mail: wissenschaft@merkur-online.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare